Seminar/Schulung/Prüfung

Sie möchten Ihren Kopter/Ihr Modellflugzeug mit über 2 kg nutzen oder möchten eine Sondererlaubnis beantragen?

Wir bieten Ihnen Seminare/Kopterschulungen inkl. Prüfung zum Erlangen eines Kenntnisnachweises an.

Wir sind nach §21d der Luftverkehrs-Ordnung eine anerkannte Stelle des LBA und dürfen im Rahmen des Kenntnisnachweises auch die dazugehörige Prüfung durchführen.

Sobald Sie Ihr Flugmodell oder Ihr UAV mit einem Gesamtgewicht von über 2 kg nutzen möchten, wird ein Kenntnisnachweis zum Führen von Luftfahrzeugen benötigt.
Sollte Ihr Flugmodell/UAV über 5 kg wiegen, so wird zusätzlich eine Aufstiegserlaubnis der Landesluftfahrtbehörde benötigt.

Die Schulung (je nach Paket) beinhaltet folgende Themen:

  • Technik des UAV
  • Navigation
  • Meteorologie
  • Vorbereitung eines Fluges (Briefing, Checkliste)
  • LuftVO
    • Rechtliche Rahmenbedingungen (z.B. Luftraum, Höhe, Abstand zu Flughäfen, auf was ist zu achten?, usw.)
    • Kennzeichnungspflicht für Geräte > 250 g
    • uvm.
  • Notfallverhalten (z.B. Fail-Safe)

zusätzlich im Paket Pro:

  • Praxis
    • Start des Kopters
    • Flug des Kopters (div. Flugszenarien)
    • Landung des Kopters
    • Nachbesprechung
  • Hilfe beim Einstellen und Optimieren (DJI, APM, Pixhawk, usw.)
  • Wartung und Pflege (ein Kopter will nicht nur geflogen werden…)
  • Versicherung (was muss ich bei der Wahl der Versicherung beachten?)
  • und auch Fragen der Teilnehmer sollen aktiv während der Schulung behandelt werden.
  • inkl. Vorbereitung auf die Prüfung zum Kenntnisnachweis (siehe Pakete)

Im Anschluss an den theoretischen Teil, welcher mit einer schriftlichen Prüfung abgeschlossen wird, findet ein Vorfliegen der einzelnen Teilnehmer stattfinden, bei dem die Teilnehmer zeigen, dass sie die Grundbedienung der Kopter (des eigenen Kopters) sicher beherrschen.

Info: Bitte den eigenen Kopter samt aufgeladener Akkus zur Schulung mitbringen.

Das Ziel der Schulung (je nach Paket) ist die Erlangung eines Kenntnisnachweises, der Sie dazu berechtigt, ein Flugmodell oder UAV mit einem Abfluggewicht von mehr als 2 kg zu steuern.


Teilnehmer: 5-8 Personen


Prüfungsumfang:

Die Prüfung (Dauer: 90 Minuten) besteht aus 51 Fragen der Bereiche:

  • Luftrecht (23 Fragen)
  • Meteorologie (6 Fragen)
  • Flugbetrieb und Navigation (22 Fragen)

Die Prüfung gilt als bestanden, wenn mindestens 75% der Prüfungsfragen je Themengebiet (Luftrecht / Meteorologie / Flugbetrieb und Navigation) vom Bewerber korrekt beantwortet sind. Dies entspricht mind. 18 Fragen beim Thema Luftrecht, 5 Fragen beim Thema Meteorologie sowie 17 Fragen beim Thema Flugbetrieb und Navigation.
Eine Frage gilt nur als richtig beantwortet, wenn diese vollständig richtig beantwortet ist.
Bei Nichtbestehen kann die Prüfung an einem anderen Termin wiederholt werden.

Der Kenntnisnachweis hat ab Ausstellung eine Gültigkeit von 5 Jahren.

 

Standort Braunschweig Standort Northeim
Durchführendes Prüfungsunternehmen:

FlyingArms
Klaus Dannöhl
Lammer Heide 173
38116 Braunschweig

Registriernummer: DE.AST.022
Durchführendes Prüfungsunternehmen:

Aus-der-Luft.com
Peter Otrzonsek
Lortzingstraße 4
37574 Einbeck

Registriernummer: DE.AST.023
Schulungs- und Prüfungsadresse

FlyingArms
Marienberger Straße 1
38122 Braunschweig



Schulungs- und Prüfungsadresse

Dinx Gastro
Westerlange 7
37154 Northeim

Direkt an der Autobahnabfahrt
Northeim Nord von der A7 kommend.
Preise und Pakete
inkl. MwSt
Preise und Pakete
inkl. MwSt